Sebsthilfegruppe

A Little HelpOrganisation der Selbsthilfegruppe

Unsere Selbsthilfegruppe ist ein wichtiger Bestandteil unseres Vereins und Stiftung und eine beliebte Anlaufstelle von unseren Mitgliedern zum persönlichen Austausch. Partner, Angehörige und Interessierte sind dabei ausdrücklich eingeladen. Die Selbsthilfegruppe wird von unseren erfahrenen Vorständen, Frau Doris Gradl und Herr Dr. Rainer Wannemacher, geleitet und das ganze Jahr hindurch ehrenamtlich betreut. Die Veranstaltungen finden einmal pro Quartal statt. Unser Treffpunkt ist bei Kiss in Nürnberg (Selbsthilfekontaktstellen Kiss Mittelfranken e.V.) und wird rechtzeitig bekanntgegeben. Wir bitten um eine Anmeldung und die Hinterlegung der privaten Telefonnummer für eine leichtere Erreichbarkeit.

Die Treffen selbst
Selbsthilfegruppe 1

Bei unseren Treffen in der Gruppe wollen wir uns Betroffenen gegenseitig Mut machen und uns unterstützen. Hier geht es in erster Linie um den Kontakt und den persönlichen Austausch untereinander. Hier werden auch hilfreiche Tipps genannt und die Betroffenen können sich über neue Therapiemöglichkeiten sowie behandelnde Ärzte in der jeweiligen Umgebung informieren. Gerade bei chronischen Krankheiten kann eine Selbsthilfegruppe zu einer besseren Akzeptanz und Bewältigung der oft sehr beeinträchtigten Lebenssituation beitragen.

 

Unser Ziel ist die aktive Krankheits- und Problembewältigung für uns als Betroffene.

Print Friendly, PDF & Email

VAEM Frontend vers. 0.1

29 database queries in 0,420