Aktuelles / Termine / Veranstaltungen

22.08.2017:

ARZT-PATIENTEN-SEMINAR, am 07.10.2017
Thema: Nahrungsmittelunverträglichkeiten und endoskopische Untersuchungsmethoden.

Ausrichter/Veranstalter: Malteser Waldkrankenkraus St. Marien & VAEM e.V.
Wo: Malteser Waldkrankenkraus St. Marien, Rathsberger Str. 57, 91054 Erlangen
Wann: 07.10.2017 von 8.30 Uhr - 16.00 Uhr.
Eintritt: 10 Euro. (Für VAEM-Mitglieder: 5 Euro.)

Die Veranstaltung beinhaltet Informationsstände und eine Industrieausstellung, div. Workshops und Vorträge hochrangiger Spezialisten. Die Seminare und Vorträge werden in verschiedene Räume aufgeteilt: Zum Einen vornehmlich für Patienten und Betroffene in der Cafeteria, zum Anderen für Mediziner und Ärzte im Pater Natili-Vorlesungssaal.

Selbstverständlich bleibt es dabei jedem Besucher überlassen an jedem der Vorträge seiner Wahl teilzunehmen. Es wird zudem ein spezielles Mittagessen für Allergiker und Betroffene mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten angeboten. Dies ist im Eintrittspreis enthalten.

Eine Anmeldung mit Ihrem Vor- und Nachnamen ist zwingend erforderlich. Senden Sie hierzu bitte ein Fax mit Ihren Kontaktdaten an die Fax-Nr: 09131 822-3571.

Es folgt eine ausführliche Auflistung der Themen und Referenten. (Bitte beachten Sie, dass sich in Einzelfällen einige Vorträge oder Referenten noch ändern können.)

- INHALTE - ARZT-PATIENTEN-SEMINAR 2017 -

PATIENTENSEMINAR (Cafeteria):
08.30 Uhr - Eröffnung der Industrieausstellung & Informationsstände
09.00 Uhr - Begrüßung (Dr. Beyer, Dr. F. Graf v. Harnoncourt, Prof. Raithel)
09.15 Uhr - Psycho-Neuro-Immunologie: Gibt es eine Modulation durch die Mikrobiota (Dr. R. Haberger, Donaustauf)
09.35 Uhr - Diskussion
09.45 Uhr - Bestandteile und Inhalte einer gesunden Ernährung: Wie wichtig ist die richtige Zusammensetzung der Nahrung? (Fr.B. Dietz und Dr. K.Hotfiel, WKH ER)
10.05 Uhr - Diskussion
10.15 Uhr - Alltagsprobleme und Lösungsansätze bei Allergien und Unverträglichkeiten (Fr. S. Raithel, Sozialstiftung Bamberg)
10.35 Uhr - Diskussion
10.45 Uhr - Wichtige Laborwerte der Allergie-Basisdiagnostik (J. Kressel, Erlangen)
11.05 Uhr - Diskussion
11.15-11.45 Uhr - Kaffeepause
11.45 Uhr - Spezifische IgE-Diagnostik mit Allergenkomponenten (Dr. P. Zieglmayer, ThermoFisher, Freiburg)
12.05 Uhr - Diskussion
12.15- 12.30 Uhr - Bericht des Vereins für Allergie- und Endoskopieforschung am Menschen VAEM.eu Spendenaufruf zur Unterstützung des Vereins (Hr.M.Baczko, Fr. S. Roth, Hr. R.Wannemacher)
12.30 - 14.00 Uhr – Mittagspause. Während der Mittagspause: 12.30 - 13.30 Uhr - Öffentliche Podiumsdiskussion: Glutensensitivität: Verzicht – Lebensstil – Gefährdung – Psyche
14.00 Uhr - Endoskopische Vollwandresektion: Vorstellung der neuen Technik, Video, Ergebnisse (A. Braun WKH ER)
14.20 Uhr - Diskussion
14.30 Uhr - Neue immunologische und endoskopische Funktionstests (Prof. Dr. M. Raithel, WKH ER)
14.50 Uhr - Diskussion
15.00 Uhr - Was kann der Pathologe mit den Gewebeschnitten erkennen und diagnostizieren? (Dr. M.Eckstein, Pathologie Univ. Erlangen)
15.20 Uhr - Diskussion
15.30 Uhr - Grundlagen der probiotischen Therapie und spezielle Effekte einiger Präparationen auf die Mastzellaktivität
15.50 Uhr - Diskussion
16.00 Uhr - Spendenaufruf zur Unterstützung des Vereins für Allergie- und Endoskopieforschung am Menschen e.V. (VAEM e.V., www.vaem.eu)
Schlusswort & Verabschiedung (Dr. K. Hotfiel, Prof. Dr. H.W. Baenkler)

SPEZIELLE WORKSHOPS: 13 - 14 Uhr:
Workshop 1: Biologische Wirkungen von Histamin (Leiter: Lina Raithel)
Workshop 2: Möglichkeiten der Notfallbehandlung bei Anaphylaxie und Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS) (Leiter: Clemens Reiser)
Workshop 3: FODMAPs (fermentierbareOligo-, Di- und Monosaccharide sowie Polyole): (Leiter: Dr. Katharina Hotfiel, Fr.Birgit Dietz & Fr. Ehrle)
Workshop 4: Endoskopie – Videobefunde, Gerätekunde, Hygiene (Leiter: Dr.Johanna Heinrich WKH ER, Sw. R. Schmidt & Endoskopiepflege)
Wichtig: Die Anzahl der Teilnehmer ist - räumlich bedingt - auf 20 begrenzt, so dass Sie sich bitte rechtzeitig verbindlich für die Workshops anmelden möchten unter vorgenannter Faxnummer: 09131 822-3571. Hier ist es wichtig, dass Sie bitte den Workshop nennen, den Sie besuchen möchten und eine Mailadresse oder Telefonnummer angeben, bei der wir Sie erreichen können, falls die Plätze für die Workshops schon ausgebucht sind.

ÄRZTLICHE FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG (Pater Natili-Saal):
08.30 Uhr - Eröffnung der Industrieausstellung & Informationsstände
9.15 Uhr - Begrüßung (Dr. K. Hotfiel, Dr. F. Graf v. Harnoncourt,Prof. Raithel) Vorsitz: PD Dr. J. Hörning, Prof. Raithel
9.20 Uhr - Definition, Pathophysiologie und Genetik beim Mastzellaktivierungssyndrom (W. Taumann, VAEM & MC-Sciences Erlangen)
9.40 Uhr - Diskussion
9.50 Uhr - Spezielle Probleme bei Mastzellaktivierung im Kindes- & Jugendalter (PD Dr. A. Hörning, Kinderklinik Erlangen)
10.10 Uhr - Diskussion
10.20 Uhr - Genetische Diagnostikmöglichkeiten bei Nahrungsmittelallergien (Dr. M. Nagel, Weißwasser)
10.40 hr - Diskussion
10.50-11.20 Kaffeepause
11.20 Uhr - Intestinale Mikrobiota (PD Dr. J.Wild, Mikrobiologie Uni Regensburg)
11.40 Uhr - Diskussion
11.50 Uhr - Spektrum Gluten-induzierter Krankheitsbilder (Prof. D.Schuppan, Mainz)
12.10 Uhr - Diskussion
12.20 Uhr - UpDate Kapselendoskopie 2017: Neue Anwenderinfos und Vorstellung der neuen Kapsel für komplette Crohndiagnostik von Speiseröhre bis Enddarm (Dr. H. Albrecht, Klinikum Neumarkt)
12.40 Uhr - Diskussion
13.00–14.00 Mittagspause
14.00 Uhr - Perkutane endoskopische Gastrostomie (PEG) und –Jejunostomie (PEJ): Management, Komplikationen und Hygieneaspekte (Dr. V. Rödl, WKH ER)
14.20 Uhr - Diskussion
14.30 Uhr - Chirurgische Optionen zur Anlage von Ernährungssonden und Gastro-Enteroanastomosen
14.50 Uhr - Diskussion
15.00 Uhr - Rationelle Allergiediagnostik in der Praxis (Dr. J.Palm, Röthenbach a.d.Pegnitz)
15.20 Uhr - Diskussion
15.30 Uhr - Weiterentwicklung und Präzision bei der Gastrointestinalen Blutstillung
15.50 Uhr - Diskussion
16.00 Uhr - Spendenaufruf zur Unterstützung des Vereins für Allergie- und Endoskopieforschung am Menschen e.V. (VAEM e.V., www.vaem.eu)
Schlusswort & Verabschiedung (Prof. Dr. M. Raithel)

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen! Bei Fragen können Sie uns jederzeit per Mail an info@vaem.eu anschreiben.
 
24.05.2017:

Kommendes Arzt-Patienten-Seminar 2017 am 07.10.2017:

Wir möchten Sie heute schon informieren, dass ab sofort die Vorbereitungen zum diesjährigen Arzt-Patienten-Seminar im Waldkrankenhaus Erlangen begonnen haben. Es wird dieses Jahr sogar zwei Vortragsräume geben. Ein Vortragsraum mit Vorträgen für Mediziner und Ärzte. Ein anderer Vortragraum wird Vorträge speziell für Patienten und Betroffene anbieten. Haben Sie Anregungen, Wünsche oder Vorschläge zu wissenschaftlichen Inhalten und Themen, die beim Arzt-Patienten-Seminar als Vortrag behandelt werden sollen? Schreiben Sie uns an info@vaem.eu. Wir freuen uns auf ihre E-Mail.
20.05.2017:

Wir möchten Sie informieren, dass VAEM mit einem Stand beim diesjährigen Gesundheitsmarkt der Stadt Nürnberg vertreten sein wird. Der Gesundheitsmarkt findet statt am Samstag, den 01.07.2017 von 13:00 - 17:00 Uhr vor der Lorenzkirche in Nürnberg. Weitere Informationen können Sie hier einsehen.
06.04.2017:

Wir möchten alle Besucher und unsere Mitglieder Informieren, dass ein ausführliches Interview über die Tätigkeit unseres Vereins bei unserem Partner von MeinAllerigePortal veröffentlicht wurde, mit der Überschrift: "VAEM: Hilfe für Patienten mit ungeklärten Bauchbeschwerden!" Das komplette Interview können Sie hier einsehen.
20.03.2017:

Vielen Dank für das große Interesse an der letzten Mitgliedervollversammlung am 17.03.2017.
Die nächste Mitgliedervollversammlung findet statt am 20.10.2017 - 16:30 bis 18:30 Uhr (Voraussichtlich) im Waldkrankenhaus Erlangen, Vortragsraum Pater Natili. Die Einladung wird an die Mitglieder versandt. Natürlich ist auch jedes Nichtmitglied ebenfalls herzlich eingeladen und willkommen.
04.11.2016:

Wir möchten alle Besucher und Mitglieder darauf hinweisen, dass unsere Spendenhotline ab sofort unter der Nummer 09001-303031 zu erreichen ist. Bei einem Anruf werden 5 Euro für eine geplante Arztstelle (in Bayern) für Nahrungsmittelunverträglichkeiten gespendent. Die Abrechung Ihrer Spende erfolgt unkompliziert, einfach und absolut sicher über Ihre nächste Telefonrechnung. Bei Fragen schreiben Sie uns an info@vaem.eu. Wir freuen uns auf ihre E-Mail.

20.12.2015:

Wir möchten alle Besucher und Mitglieder darauf hinweisen, dass unsere Videos zu verschiedenen wissenschaftlichen Themen rund um die Allergie- und Endoskopieforschung ab sofort Online sind. Diese können unter dem Menüpunkt Detaillierte Videos für Ärzte und Mitglieder angesehen werden. Gerne können Sie bei VAEM Mitglied werden und erhalten umgehend ein Passwort. Schreiben Sie uns an info@vaem.eu. Wir freuen uns auf ihre E-Mail.

01.10.2015:

Prof. Dr. med. Martin Raithel ist neuer Chefarzt der Medizinischen Klinik II des Waldkrankenhauses St. Marien. „Prof. Dr. med. Martin Raithel gilt als Experte für endoskopische Eingriffe an den Gallenwegen und der Bauchspeicheldrüse, ist deutschlandweit führend in der Dünndarmendoskopie und kann die endoskopische Entfernungen von Tumoren und deren Vorstufen durch spezielle Resektionstechniken
(EMR, ESD) durchführen.“ Hier lesen Sie mehr.
WKH_Web_Portrait_Raithel-369f7a91
Aktuelles Termine und Veranstaltungen

Print Friendly, PDF & Email

VAEM Frontend vers. 0.1

32 database queries in 0,403